Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Archiv
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Archiv

Tagungen

Simon Marius und seine Zeit

Im Zentrum des Weltsystemstreits – Simon Marius als Tychoniker

Mit Erfindung des Teleskops standen für die Weltbildfrage neue Argumente zur Verfügung. Während Galilei darin Beweise für den Copernicanismus sehen wollte, konnte sich Marius zu dieser Folgerung nicht entschließen, obwohl auch er im Besitz des wichtigsten Datenmaterials Anfang des 17. Jahrhundert war. Was waren seine Argumente für das Tychonische Weltbild?

Referenten:Pierre Leich, Simon Marius Gesellschaft
Ort:Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg im Bildungscampus Nürnberg, Am Plärrer 41, 90429 Nürnberg, T 0911 9296553
Vorträge im Kuppelsaal, Pausen mit Verköstigung im Foyer
Zeit:20.09.2014 14:45 - 15:35 Uhr

Zurück

Letzte Aktualisierung: 21.05.2017, 19:02:57