Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

PD Dr. Rudolf Seising

Beschreibung

Rudolf Seising ist Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München und vertrat von 2014 bis 2016 die Professur für Geschichte der Naturwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Am European Centre for Soft Computing in Spanien forschte er zur Geschichte und und Philosophie der Fuzzy Set Theorie und ihrer Anwendungen in den nicht-technischen Wissenschaften. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind wissenschafts- und technikhistorische und -philosophische Grundlagen des Soft Computing (Computational Intelligence) und Geschichte der Digital Humanities.

Curriculum Vitae

Seit 1961Geboren in Duisburg
1980 - 1986Studium der Mathematik, Physik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum
1986 - 1988Wissenschaftlicher Mitarbeiter Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philosophie, Pädagogik und Publizistik, Arbeitsgruppe Naturphilosophie
1988 - 1995Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Informatik, Insti­tut für Systemorientierte Informatik
1995Promotion zum Dr. phil. a.d. Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Statistik; Dissertation in Logik und Wissenschaftstheorie: Probabilistische Strukturen der Quantenmechanik
1996 - 2002Wissenschaftlicher Assistent Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Sozialwissen­schaf­ten, Professur für Wissenschaftsgeschichte
Seit 2003Mitglied der North American Fuzzy Information Processing Society (NAFIPS)
2004 - 2008Universitätsassistent Universität Wien, Medizinische Fakultät, Institut für Medizinische Computerwissenschaften, Abteilung für Medizinische Experten- und Wissensbasierte Systeme
Seit 2004Chairman of the IFSA Special Interest Group on History of Fuzzy Sets - IFSA SIG History, in der International Fuzzy Systems Association
Seit 2005Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften, Institut für Geschichte der Naturwissenschaften
2008Vertretung der Professur für Geschichte der Naturwissenschaften im Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik (Ernst-Haeckel-Haus), Friedrich-Schiller-Universität Jena, Biologisch-Pharmazeutische Fakultät
2009 - 2010Vertretung des Lehrstuhls für Geschichte der Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität
2009 - 2010Visiting Researcher am European Centre for Soft Computing, Mieres, Asturias, Spanien
2011 - 2016Adjoint Researcher im European Centre for Soft Computing, Mieres (Asturien), Spanien
2014 - 2016Vertretung der Professur für Geschichte der Naturwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Vorträge bei uns

26.10.2016 19:00 - 20:30 UhrAlan Turing und John von Neumann – die Entschlüsselung der Enigma und die theoretischen Grundlagen des ComputersDie Welt der Bits und Bytes
11.11.2004 19:00 - 20:30 UhrLotfi Zadeh und die Fuzzy Sets – Fuzzy-Logik, von den mathematischen Grundlagen zu den AnwendungenLeitfossilien der Logik und Informatik – Vom Abakus zum Quantencomputer III
06.11.2003 19:00 - 20:00 UhrNorbert Wiener und die KybernetikLeitfossilien der Logik und Informatik – Vom Abakus zum Quantencomputer II
07.11.2002 19:00 - 20:30 UhrJohn von Neumann und seine wegweisenden Ideen für die ComputerwissenschaftenLeitfossilien der Logik und Informatik: Vom Abakus zum Quantencomputer I

Zurück

Letzte Aktualisierung: 15.04.2018, 21:59:45