Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

Prof. Dr. Anton Eisenhauer

Beschreibung

Anton Eisenhauer ist Professor für Marine Geologie und Geochemie am GEOMAR Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung in Kiel.
Nach dem Abitur und dem Militärdienst studierte Anton Eisenhauer Physik und Mathematik von 1982 bis 1986 an der Universität Heidelberg. Danach promovierte er in Physik über natürliche Radioaktivität im Meerwasser und den Sedimenten am Meeresboden. Während dieser Zeit hatte er auch Gelegenheit an mehreren Forschungsfahrten in den Pazifik und dem Arktischen Ozean teilzunehmen. Das Meer hat ihn seither nicht mehr losgelassen und sollte später auch seine Leidenschaft und Profession werden. Zunächst nahm Prof. Eisenhauer aber die Gelegenheit wahr, seine Studien am renommierten „California Institute of Technology“, dem berühmtem CALTECH in Pasadena, Kalifornien USA, zu vervollständigen. Dort konnte er sich vertieft mit Methoden zur Altersbestimmung von fossilen Korallen beschäftigen und auf Probleme der Meeresspiegelschwankungen in der Vergangenheit anwenden. Diese Methode und deren Anwendung haben ihm später auch den renommierten „Goldschmidt Preis“, der in Deutschland verliehen wird, eingebracht. 1993 kehrte Anton Eisenhauer wieder nach Deutschland zurück und nahm nach mehreren Zwischenstationen in Heidelberg und Göttingen den Ruf auf eine Professur für Marine Geologie und Geochemie an das GEOMAR Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung in Kiel an. Seitdem beschäftigt er sich mit Fragen der Rohstoffgewinnung aus dem Meer, mit der Klimaveränderung des Ozeans mit der Zeit und seiner chemischen Zusammensetzung.

Curriculum Vitae

1982 - 1986Studium der Physik und Mathematik an der Universität Heidelberg
1997Verleihung des Victor-Moritz-Goldschmidt-Preises der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft

Vorträge bei uns

09.12.2015 19:00 - 20:30 UhrFritz Haber, die Meergold-Affäre und die moderne chemische AnalytikDie Welt der Elemente

Zurück

Letzte Aktualisierung: 18.01.2018, 09:48:31