Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

Prof. Dr. Julien Bachmann

Beschreibung

Julien Bachmann hat seit 2012 eine Professur am Lehrstuhl für Anorganische und Allgemeine Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Präparation nanostrukturierter Grenzflächen mit akkurat definierter Geometrie und einstellbaren Eigenschaften, insbesondere in Bezug auf Energieumwandlung und Magnetismus. Nach seinem Studium der Chemie an der Universität Lausanne, Schweiz, promovierte Bachmann in der Anorganischen Chemie am Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA. Ab 2006 forschte er als Alexander von Humboldt-Stipendiat am Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik in Halle und an der Universität Hamburg, wo er 2009 eine Juniorprofessur im Fachbereich Physik antrat. Im Jahr 2013 erhielt Bachmann einen EAM Starting Grant. Mit diesem Programm fördert das Exzellenzcluster Engineering of Advanced Materials (EAM) der FAU seine besten Nachwuchswissenschaftler. 2015 gehörte er zum exklusiven Kreis der Preisträger, die einen ERC Consolidator Grant erhalten, mit dem der Europäische Forschungsrat ERC bahnbrechende und als exzellent bewertete Forschungsvorhaben prämiert.

Curriculum Vitae

1997 - 2001Undergraduate student an der Universität Lausanne/CH, Chemistry Department
1999Faculty Prize, Universität Lausanne
2000Louis Pelet Prize, Universität Lausanne
2001Presidential Fellowship, MIT
2002Award for Excellence in Teaching by a Graduate Student, MIT Chemistry Department
2002Syngenta Monthey Prize, Universität Lausanne
2005Morse travel grant, MIT Chemistry Department
2006Doctor of Philosophy in Inorganic Chemistry
2006 - 2007Alexander von Humboldt Research Fellow bei Prof. U. Gösele am Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik in Halle
2007 - 2009Senior scientist bei Prof. K. Nielsch am Physics Department der Universität Hamburg
2009 - 2012Bestätigung der Lehrbefähigung in Experimenteller Physik und Junior-Professor am Physics Department der Universität Hamburg
2010Zweite Mitgliedschaft am Institut für Chemie der Universität Hamburg
Seit 2012Professur für Anorganische und Allgemeine Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg
2013EAM Starting Grant des Exzellenzclusters Engineering of Advanced Materials (EAM) der FAU
2013Teaching prizes, Universität Hamburg, Physics Department
2015ERC Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats

Vorträge bei uns

28.10.2015 19:00 - 20:30 UhrEin langer Weg zu kleinen Teilchen – wie Nanomaterialien in die Forschung gelangtenDie Welt der Elemente

Zurück

Letzte Aktualisierung: 18.01.2018, 09:48:31